Nils Mauer

Nils Mauer     

Nils Mauer, geb. 1974 in Mainz, war schon als Kind sehr an Kunst interessiert, so dass er es auf dem Gymnasium in diesem Fach zum Klassenbesten brachte (leider nur dort!). Er war praktisch in Steinmetz –und Keramikbetrieben tätig und war erhielt als Kunstgemälde-Vertreter für einen Westerwälder Großvertrieb Einblicke in den deutschen Kunstmarkt. Er ist seit vielen Jahren freier Grafiker (www.inselkunst.de), ist leidenschaftlicher Niederwerther Inselbewohner geworden, liebt es, historische Fundstücke am Rheinufer aufzuspüren und hat sich sein kleines Häuschen mit viel Freude am nostalgischen Detail restauriert & dekoriert.Nach seiner Erkenntnis kann nur durch aufmerksame Beobachtung der täglichen Umwelt ein Blick für die richtige Darstellung entstehen, ähnlich wie ein Musiker sein Gehör schult. Wer darstellendes Zeichnen übt und seine Grundlagen versteht, der hat es meist danach auch leicht, die anderen Richtungen der Grafik und Malerei nachzuvollziehen. Nils Mauer gibt seit 2011 Kurse für Technisches Zeichnen im Haus der Jugend Montabaur, Museumstouren sind in Planung. 

 

Techniken des Zeichnens -Portrait -Speziell

geht es in diesem Einführungskurs um die Darstellungen von Gesichtern („Goldener Schnitt“) und darum, den individuellen Ausdruck einer Persönlichkeit festzuhalten.Der freie Grafiker Nils Mauer führt Euch ein in weiterführende Grundlagen des gegenständlichen Zeichnens.Er vermittelt Euch, wie Ihr in Eurer Zeichnung die Begebenheiten von Licht und Perspektive sowie die gewünschte Bildatmosphäre gekonnt umsetzt. Die Portraits werden mit Bleistift erstellt.Raum für künstlerische Freiheit ist gegeben.  

 

Techniken des Zeichnens - Stadtansichten/Architektur

Der freie Grafiker Nils Mauer führt Euch ein in weiterführende Grundlagen des gegenständlichen Zeichnens. Er vermittelt Euch, wie Ihr in Eurer Zeichnung die Begebenheiten von Licht und Perspektive sowie die gewünschte Bildatmosphäre gekonnt umsetzt.Thema dieses Einführungsworkshops wird es sein, das räumliche Betrachten zu schärfen und alte Tricks wie die Fluchtpunktperspektive im Gedächtnis zu reaktivieren und die Freude an der eigentlich gestalterischen Einfachheit der Bildkomposition zu wecken. Ein Nebeneffekt der Sache: Wer einfach und klar skizzieren kann, hat es einfacher, seine Gedankenkonzepte zu untermauern, Missverständnisse zu vermeiden und Menschen von Plänen zu überzeugen.In diesem Kurs werdet Ihr Tusche als Material verwenden, eine ganz besondere Darstellungsart.  

 

Techniken des Zeichnens - Anatomie -Speziell

geht es in diesem Einführungskurs darum, realistischeDarstellungen menschlicher Haltungen in anatomisch-korrekten Ansichten zu skizzieren. Der freie Grafiker Nils Mauer führt Euch ein in weiterführende Grundlagen des gegenständlichen Zeichnens, hierbei werden auch malerische Elemente zur Hilfe genommen. Auch Raum für individuelle künstlerische Freiheiten ist gegeben. In dieser Workshopeinheit arbeitet Ihr mit Zeichenkohle.  Techniken des Zeichnens - en detail -Erprobe deinen „Microblick“: wie zeichnet man natürliche oder der Natur nachempfundene Strukuren? ( Gefieder, Holzmaserung, Blattwerk, Hautfalten; Tierhaut, Gestein...)In dieser Workshopeinheit arbeitet Ihr mit Bleistift und Tusche
 

 

Copyright © 2012 -  Haus der Jugend Montabaur e.V
Alle Rechte vorbehalten

 

IMPRESSUM