Thomas Marx-Winckler

Thomas Marx-Winckler     

Thomas Marx-Winckler,geboren in Montabaur, machte nach dem Abitur eine Lehre zum Krankenpfleger, arbeitete vorwiegend in Altenheimen, 7 Jahre als Stationsleitung. Er ist seit 1993 verheiratet und hat 3 Kinder. Seit seiner Kindheit schnitzt er mit Holz, spielt seit der Jugend Schlagzeug und Percussion, seit einigen Jahren hält er Lesungen in Lyrik-Kneipen, in denen er seine Kurzgeschichten und Gedichte vorträgt.

 

Speckstein Filigran

Speckstein ist ein sehr weiches Gestein. Verarbeitet und verwendet wird es seit über 5000 Jahren. Es lässt sich leicht bearbeiten mit Laubsäge, Schnitzmesser, Feilen und Schleifpapier. Mit Thomas könnt ihr zusammen Amulette als Glücksbringer am Lederband erschaffen.

 

Holzkunst- von der Wurzel zum Talisman

Speckstein ist ein sehr weiches Gestein. Verarbeitet und verwendet wird es seit über 5000 Jahren. Es lässt sich leicht bearbeiten mit Laubsäge, Schnitzmesser, Feilen und Schleifpapier. Mit Thomas könnt ihr zusammen Amulette als Glücksbringer am Lederband erschaffen.

“Trolle u. Zwerge aus Holz“

Herausschlagen u. Zersägen des Astholzes, Schnitzen, Feilen, Schleifen und Endpolitur: Diesmal versuchen wir uns an Fabelwesen-skulpturen!

„Naturschmuck- Von Avocado bis Wingertsknorze“
Ihr könnt mit Avokadokernen schnitzen und filigranen Schmuck, Anhänger und Glücksbringer erschaffen. Außerdem bietet der Workshop die Möglichkeit, skurrile Skulpturenköpfe zu schnitzen aus knubbeligem Weinreben- oder Zwetschgenholz.


 

 

Copyright © 2012 -  Haus der Jugend Montabaur e.V
Alle Rechte vorbehalten

 

IMPRESSUM